Der NPS - einfach zu erhebender und auszuwertender KPI

Eine auf Reichheld zurückgehende Kennzahl, die zunehmend Einzug in das Kern-KPI-Set von Unternehmen hält. Der NPS ist bestechend  einfach zu erheben und auszuwerten: Die Basis bildet die Frage „Wie wahrscheinlich ist es, dass Sie Unternehmen/ Marke X einem Freund oder Kollegen weiterempfehlen?“. Berechnet wird der NPS dann als Differenz zwischen dem Anteil an Promotors (Weiterempfehlung sehr wahrscheinlich: Skalenwert 9+10 auf 11stufiger Skala) und dem Anteil an Detractors (Weiterempfehlung (sehr) unwahrscheinlich: Skalenwert 0-6).
Der NPS ist lediglich ein Beispiel für verschiedene Kennzahlen zur Kundenzufriedenheit und -loyalität, die intervista für Ihr Unternehmen berechnen und im Zeitverlauf tracken kann.