Login Befragungsportal
Zielgruppenanalyse

Zielgruppen-analyseundSegmentierung

Von der Kundensegmentierung bis zur Erstellung von Personas

Zielgruppen und Bedürfnisse identifizieren

Zielgruppe Beduerfnisse

Wer sind meine Kundinnen und Kunden? Für wen entwickle ich mein Produkt? Für wen gestalte ich meine Kampagne? Auf wen richte ich meine Beratung aus?

Diese Fragen beschäftigen die meisten Unternehmen bei der Produktentwicklung, im Marketing- und im Sales-Bereich. Denn je grösser das Wissen über die eigenen Kundinnen und Kunden und deren Bedürfnisse ist, desto gezielter können diese erreicht und beraten werden und desto präziser können die Angebote auf ihre Bedürfnisse zugeschnitten werden.

Welche Möglichkeiten der Zielgruppenanalysen bietet intervista?

Durch eine Zielgruppenanalyse können Sie einerseits Ihre eigenen Kundinnen und Kunden besser kennen lernen. Andererseits bietet die Zielgruppenanalyse aber auch die Möglichkeit, mehr über die Kund:innen Ihrer Konkurrenten zu erfahren. Durch unser intervista Online-Panel bieten wir Ihnen die Möglichkeit, auch Insights zur Kundschaft Ihrer Wettbewerber zu erhalten und versetzen Sie damit in die Lage potenzielle neue Zielgruppen für Ihr Unternehmen zu erschliessen. intervista begleitet Sie von der Konzeption über die Durchführung und Auswertung der Studie bis hin zur Erarbeitung von Massnahmen für die verschiedenen Zielgruppen, z.B. die Auswahl der richtigen Vertriebskanäle oder der geeigneten Ansprache.

Zielgruppenanalysen können sowohl mit qualitativen als auch mit quantitativen Marktforschungsstudien erfolgen:

check
Quantitative Datenerhebungen

Online-Befragungen bilden die Basis für eine Kundensegmentierung. Durch fortgeschrittene Analyseverfahren erstellen wir differenzierte Zielgruppenprofile für Sie. Die gefundenen Zielgruppenprofile können anschliessend detailliert beschrieben werden, um die Profile bestmöglich zu identifizieren und zu verstehen.

check
Quantitative und qualitative Daten ergänzen sich optimal

Durch die quantitative Analyse sind die Zielgruppen statistisch solide abgestützt, die Anreicherung mit qualitativen Daten schafft Authentizität und eine konkrete gemeinsame Vorstellung über die Zielgruppen im Unternehmen.

check
Qualitative Datenerhebungen

Online-/Offline-Tagebücher oder Tiefeninterviews, z.B. ethnographische Interviews) dienen dazu, die Zielgruppen lebendig zu beschreiben. Sie bilden die Basis für sogenannte Personas. Eine Persona vereint die prototypischen Eigenschaften und Handlungsmuster einer Zielgruppe auf einer virtuellen Person. Personas sind für Produktentwicklung, Marketing- und Sales sehr nützlich, weil sie konkret und fassbar sind, indem sie eine Zielgruppe illustrieren und somit eine gemeinsame Vorstellung im Unternehmen schaffen.

Der Schlüssel zu effizienten Marketing-Massnahmen

Zielgruppenanalyse durch Segmentierung

Zielgrupppenanalyse Segmentierung

Kundinnen und Kunden besser verstehen und sie durch Produktverbesserungen oder Kommunikationsmassnahmen gezielter ansprechen. Dies ist der Fokus von Zielgruppenanalysen mittels Segmentierungsansätzen.
Beispielhaft für eine solche Zielgruppensegmentierung zeigen wir Ihnen hier, wie Swissmilk diese einsetzt, um die Interessen der Schweizer Milchproduzenten zu vertreten.

Zur Studie
Dominique Richner
Dominique Richner
Haben Sie eine Frage?

Nehmen Sie mit mir Kontakt auf. Sie können mich gerne anrufen oder mir eine E-Mail Nachricht schicken. Ich freue mich auf den Dialog mit Ihnen!