Login Befragungsportal
Werbeforschung

Werbe-undKommunikationsforschung

Werbe-Pretest

Erfolg ist planbar

Mit einer Werbe- oder Kommunikationskampagne „on air“ zu gehen, ohne sie vorab getestet zu haben, ist ein grosses Risiko. Wird die Kampagne funktionieren wie gewünscht? Werden die anvisierten Zielgruppen die Botschaften verstehen? Wird die Kampagne emotional ansprechen und gefallen? Wird sie Interesse am beworbenen Angebot auslösen und einen Anreiz zum Kauf oder zur Nutzung des Angebots bewirken?

Ein Werbe-Pretest von intervista schafft hierzu Gewissheit – und ist eine kleine Investition, die sich immer lohnt: Nicht bloss als Absicherung gegen Werbeausgaben, die wirkungslos verpuffen könnten, sondern auch, weil sie den Return on Investment der Kampagne massiv erhöhen kann. Ein Werbe-Pretest zeigt beispielsweise klar auf, welche Entwurfsvariante am besten performt und welche Optimierungsmassnahmen möglich sind. So lässt sich das Wirkungspotenzial jedes einzelnen Werbekontakts relevant steigern.

Marketingverantwortliche und Werbeagenturen setzen gerne auf Werbe-Pretests von intervista. Weil wir auf die individuellen Kampagnenziele eingehen und dabei bewährte und innovative Forschungstechniken einsetzen. Und weil unsere breite Erfahrung und unser Engagement einfach spürbar sind – von der Konzeption des Forschungsdesigns bis zu den konkreten Handlungsempfehlungen.

Werbe-KPIs schnell prüfen

Werbecheck

Nicht immer lässt es der dichte Zeitplan bei der Kampagnenplanung zu, einen umfassenden Werbe-Pretest durchzuführen. Doch auch in diesen Fällen müssen Sie vor dem Einsatz der Werbemittel nicht auf Erkenntnisse zu deren Wirkungspotenzial verzichten. Denn genau dafür haben wir den intervista Werbecheck entwickelt.

Der Werbecheck ist ein standardisiertes Werbeforschungstool, mit welchem Sie die wichtigsten Wirkungsaspekte eines Sujets oder Spots schnell und einfach checken können: Gefallen, Verständlichkeit, Botschaftsvermittlung, Brand Fit und Aktivierung werden in einer bevölkerungsrepräsentativen Stichprobe geprüft. Schon nach 5 Tagen erhalten Sie alle Ergebnisse inklusive Benchmark-Vergleich.

Werbecheck
Werbeforschung Werbecheck
Bildanalyse mit künstlicher Intelligenz

Auffälligkeitsanalysen mit Predictive Eye Tracking

Werbeforschung Eye-Tracking

Wenn Werbung nicht gesehen wird, kann sie nicht wirken. Darum lohnt es sich, die Auffälligkeit von Werbemitteln zu prüfen und zu optimieren. Mit der Predictive Eye Tracking-Lösung von intervista geht das so schnell und einfach wie nie zuvor.

Predictive Eye Tracking basiert auf Trainingsdaten von Testpersonen und künstlicher Intelligenz. Damit können wir standardisiert Werbemittel – z.B. Plakat- oder Printsujets, und neu auch Werbespots – bezüglich ihrer Auffälligkeit im Werbeumfeld und der Sichtbarkeit der einzelnen Bildelemente analysieren.

Predictive Eye Traking Demo2 Orginal Predictive Eye Traking Demo2 Overlay
predictive eye tracking demo1 orginal predictive-eye-traking-demo1-overlay
Werbewirkungsanalysen

Kampagnentrackings und Werbe-Posttests

Kampagnentrackings sind ein wertvolles Instrument im Rahmen des Marketingcontrollings. Dabei werden in einer Nullmessung vor Kampagnenstart, eventuell in Zwischenmessungen während der Kampagne und in einer Postmessung nach der Kampagne die zentralen KPIs erhoben – in einer für die Zielgruppe repräsentativen Stichprobe im intervista Online-Panel.

Durch den Vergleich der Messzeitpunkte kann klar nachgewiesen werden, wie gut mit den Marketingaktivitäten die gesetzten Ziele erreicht wurden: Wie stark hat sich die Bekanntheit der Marke erhöht? Hat sich das Image in den relevanten Dimensionen verbessert? Inwiefern haben sich Einstellungen und Wissen verändert? Bestehen jetzt mehr Interesse und eine höhere Kauf- oder Nutzungsabsicht?

In der Postmessung des Kampagnentrackings – oder mit einem Werbe-Posttest, falls keine Nullmessung durchgeführt wurde – können zudem wertvolle Erkenntnisse zur konkreten Umsetzung der Kampagne ermittelt werden: Hat die Kampagne bei den anvisierten Zielgruppen einen bleibenden Eindruck hinterlassen? Welche Werbemittel werden erinnert? Wurden die Botschaften verstanden? Haben die Kampagne gefallen und emotional angesprochen? War die Kampagne ein konkreter Auslöser, sich weiter zu informieren, Verhaltensweisen zu ändern oder das beworbene Produkt zu kaufen?

intervista verfügt über langjähriges Know-how bei der Konzeption, Umsetzung und Interpretation von Kampagnentrackings und Werbe-Posttest. Wir haben schon hunderte Kampagnen forscherisch begleitet – von kleinen, feinen Marketingaktivitäten bis hin zu gross angelegten Informations- und Sensibilisierungsprojekten – und freuen uns jedes Mal von Neuem, unseren Kundinnen und Kunden wichtige Learnings und konkrete Inputs für ihre nächsten Kampagnen zu vermitteln. Wir messen Wirkung und Erfolg nicht bloss, wir tragen aktiv dazu bei.

Wissen, was wirkt

Werbeträgerforschung

werbetraegerforschung

In welchen Werbekanälen wird Werbung am stärksten beachtet? Wie erreichen Sie attraktive Zielgruppen in empfänglicher Stimmung für Ihre Botschaft? Welche Werbekanäle wirken am besten?

Werbewirkungsforschung von intervista ermittelt, was wirkt. Mit ausgeklügelten Forschungsdesigns und innovativen technischen Lösungen stellen wir die passenden Fragen im richtigen Zeitpunkt – zum Beispiel direkt auf dem Smartphone im Moment of Truth nach dem Werbekontakt. Wir führen solche Studien sowohl für Werbeauftraggebende als auch für Vermarkter von Werbeinventar durch, welche die Ergebnisse wiederum ihren Kundinnen und Kunden zugänglich machen. Die Erkenntnisse gehen weit über reine Reichweitendaten hinaus, sind spannend und oftmals überraschend.

Im Auftrag der Post haben wir bei der Bevölkerung in der Deutsch- und Westschweiz eine solche Studie zur Wirkung verschiedener Werbekanäle durchgeführt.

Studie ansehen
Wirkungsvoller Dialog mit den Kund:innen

Kommunikationsforschung

Unternehmen und Institutionen stehen immer mehr Möglichkeiten zur Verfügung, um direkt mit Ihren Kund:innen und Stakeholder:innen zu kommunizieren – vom Brief bis zum Tweet, vom persönlichen Besuch bis zur virtuellen Veranstaltung, von der Beratungshotline bis zum Chatbot. Das bietet viel Potenzial, die direkte Kommunikation noch gezielter, wirkungsvoller und kosteneffizienter zu gestalten. Doch auf welche Kanäle und Kommunikations-Touchpoints soll man dabei setzen? Was ist der richtige Mix aus klassischen und digitalen Kommunikationskanälen, persönlichen und virtuellen Kontakten? Mit welchen Kommunikations-Touchpoints kann die Customer Journey optimal gestaltet werden?

Kommunikationsforschung von intervista verschafft hier Klarheit – je nach Fragestellungen und Zielgruppe mittels quantitativer Befragungen oder persönlichen Interviews, sowohl im B2C- als auch im B2B-Bereich. Wir untersuchen, welche Kommunikationsformen Ihre Kundinnen und Kunden akzeptieren, präferieren und erwarten. Wenn Sie die Kommunikation mit Ihren Kund:innen optimieren möchten, starten Sie mit einer Kontaktaufnahme mit intervista.

Kommunikationsforschung
Felix Bernet
Felix Bernet
Haben Sie eine Frage?

Nehmen Sie mit mir Kontakt auf. Sie können mich gerne anrufen oder mir eine E-Mail Nachricht schicken. Ich freue mich auf den Dialog mit Ihnen!