Login Befragungsportal
Angebot, Methoden, Studien

Studie Zufriedenheit in Schweizer Gemeinden 2020

Dino Demarchi

Studie zur Zufriedenheit in Schweizer Gemeinden 2020

Zwischen Februar und November 2020 wurden 10’040 in der Schweiz wohnhafte Personen zur Zufriedenheit mit ihrer Gemeinde befragt. Die bevölkerungsrepräsentative Studie wurde als Online-Befragung mit brieflicher Rekrutierung realisiert. Dieses Projekt wurde von intervista als Eigenstudie durchgeführt.

Ergenisse: Gesamtzufriedenheit

Die Gesamtzufriedenheit fällt hoch aus: Vier von fünf Schweizerinnen und Schweizern geben an, in ihrer Wohngemeinde zufrieden zu sein. Ältere Personen sind insgesamt etwas zufriedener als jüngere Personen.

Zufriedenheit mit einzelnen Aspekten

Wird die Zufriedenheit mit einzelnen Aspekten in Wohngemeinden betrachtet, so zeigen sich klare Unterschiede nach Gemeindegrösse: Gemeinden mit höherer Bevölkerungszahl weisen durchschnittlich eine höhere Zufriedenheit mit der Anbindung an den öffentlichen Verkehr und den Angeboten für Sport, Freizeit und Ferien, Einkaufen und Kultur auf. In kleinen Wohngemeinden ist hingegen die Zufriedenheit mit verfügbaren Grünflächen, Natur, Luftqualität und Sauberkeit, Ruhe sowie das Sicherheitsgefühl bezüglich Kriminalität höher.

Gründe für Unzufriedenheit

Personen, die insgesamt (eher) unzufrieden in ihrer Wohngemeinde sind, wurden nach den Gründen hierfür gefragt. Es wurde eine Vielzahl an unterschiedlichen Gründen genannt. Zu den drei häufigsten zählen die Gemeindeverwaltung bzw. Gemeindepolitik, der fehlende Zugang zu öffentlichen Verkehrsmitteln und Probleme im Zusammenhang mit dem Strassenverkehr sowie der Verkehrssicherheit.

Einflussgrössen auf die Zufriedenheit

Mit einer multivariaten Treiberanalyse wurde zudem die wichtigsten Einflussgrössen auf die Zufriedenheit in Wohngemeinden identifiziert. Zu den wichtigsten Aspekten gehören dabei Ruhe, Schulangebote, Freizeit- und Ferienangebote sowie Sicherheit in Bezug auf Kriminalität.

Dargestellt in einer Wichtigkeits-Zufriedenheits-Matrix können die Ergebnisse im Sinne eines Handlungsportfolios interpretiert werden. Die Studie legt somit nahe, dass beispielsweise das Freizeit- und Ferienangebot mit hoher Priorität verbessert werden sollte.

Einwohnerbefragungen mit intervista

intervista ist Ihr Partner für die Durchführung von Einwohnerbefragungen. Wir unterstützen Sie bei der Erarbeitung eines massgeschneiderten Studiendesigns für Ihre Gemeinde und erheben gemeinsam mit Ihnen diejenigen Daten, die Sie interessieren.

Mirjam Hausherr intervista
Mirjam Jacky
Haben Sie eine Frage?

Nehmen Sie mit mir Kontakt auf. Sie können mich gerne anrufen oder mir eine E-Mail Nachricht schicken. Ich freue mich auf den Dialog mit Ihnen!